Dienstversammlung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Neubau Feuerwehhaus

Am vergangenen Freitag, den 30.07.21, fand im Feuerwehrhaus Beesten eine Dienstversammlung statt. Aufgrund der im Winter entfallenden Jahresdienstversammlung, wurden am Freitag alle Ehrungen und Beförderung nachgeholt. Mit über 40 Kameradinnen und Kameraden, sowie zahlreichen Gästen war die Versammlung sehr gut besucht. Ortsbrandmeister Christian Weßling eröffnete die Sitzung. Leo Kestering wurde mit dem Abzeichen für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Beesten geehrt. Des Weiteren erhielten […]

Impfung der Feuerwehren

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aktuelles

Die Impfkampagne im Landkreis Emsland schreitet voran. Gestern und heute stand für unsere Einsatzkräfte die Zweitimpfung auf dem Plan. An diesen beiden Tagen wurden alle aktiven Einsatzkräfte der Feuerwehr Beesten im Impfzentrum Lingen geimpft. Die Kameraden und Kameradinnen erscheinen dort auf beide Tage verteilt, sodass die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr gewährleistet ist. Diese Impfung bedeutet für uns alle mehr Sicherheit im Einsatzdienst und die Möglichkeit wieder […]

Einsatz Nr. 04/21

Veröffentlicht Veröffentlicht in Einsätze

Anfo_IuK – Alarmerhöhung:F3Y_Gebäude Aufgrund der Alarmerhöhung in Andervenne, wurden einige Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Beesten, am 27.05.2021 gegen 22:15 Uhr zu ihrem nächsten Einsatz gerufen. Dort war es in einem Keller zu einer massiven Rauchentwicklung gekommen. Die Aufgabe der Feuerwehr Beesten bestand darin, gemeinsam mit weiteren Kameraden und Kameradinnen der IuK-Gruppe der Samtgemeinde Freren den Einsatzleitwagen zu besetzen und den Einsatz zu Koordinieren. Die […]

Einsatz: H1_Unwetter_klein

Veröffentlicht Veröffentlicht in Einsätze

Einsatz Nr. 03/21: Gegen 13.30 Uhr wurde die Feuerwehr Beesten per Meldeempfänger zu ihrem nächsten Einsatz gerufen. Auf der L57 in Richtung Schapen war in Folge des Sturmtiefs Eugen ein Baum umgeweht, welcher zum Teil auf die Fahrbahn ragte. Mit insgesamt 9 Einsatzkräfte, verteilt auf LF 8/6 und MTW, wurde zunächst die Einsatzstelle gesichert und der Baum mit Hilfe der Kettensäge zerlegt. Nach ca. 40min […]

Einsatz: H1X_Straßenreinigung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Einsätze

Einsatz Nr. 02/21: Am Montag, den 26.04.2021, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Beesten, gegen 13:40 Uhr zu ihrem nächsten Einsatz gerufen. In der Jägerstraße wurde eine größere Ölspur gemeldet. Diese erstreckte sich über mehr als einen Kilometer. Die Arbeit der Feuerwehr beschränkte sich auf das Abstreuen der Ölspur, sowie das Aufstellen von Warnschildern. Insgesamt waren 8 Kameradinnen und Kameraden mit LF 8/6, MTW und GWmZ […]

Webseite

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aktuelles

Moin, unsere Webseite befindet sich derzeit im Umbau, wir werden regelmäßig die Seite Bearbeiten und weiter mit Inhalt und Leben füllen. Kritik, Anmerkungen und Lob sind erwünscht. Wer das Projekt Webseite verfolgen möchte, kann in diesem Beitrag alles über die Neuerungen und Veränderungen der Webseite erfahren. MfG. Ihre Feuerwehr Beesten Update 22.02.2021: Bürgerinfo überarbeitet

Bluelightchallenge

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Spelle für die Nominierung!Auch die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Beesten schenken Euch eine blaues Feuerwehrhaus. Hintergrund der Aktion ist, dass auch die Feuerwehren von der Corona-Pandemie betroffen sind. Sämtliche Dienst- und Freizeitaktivitäten sind vollkommen eingestellt, Übungen finden nicht statt. Die Einsatzbereitschaft ist natürlich trotzdem gesichert! Unter #bluelightfirestation nehmen wir die Herausforderung zur Challenge an und wir haben […]

Einsatz: H1X_Straßenreinigung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Einsätze

Einsatz Nr. 01 Zum ersten Einsatz im neuen Jahr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Beesten am Montag gegen 10.00 Uhr gerufen. In der Junkernstraße/Kreuzung Honer Straße war eine größere Ölspur gemeldet worden. Die Arbeit der Feuerwehr beschränkte sich auf das Abstreuen der Ölspur, sowie das Aufstellen von Warnschildern. Insgesamt waren 17 Kameradinnen und Kameraden waren mit LF 8/6 und MTW für ca. 1 Stunde im […]