LF 8/6

Das LF 8/6 ist unser Universalfahrzeug. Es ist sowohl für die Brandbekämpfung als auch für die Technische Hilfeleistung konzipiert. Für diese Einsatzzwecke enthält es diverse Gerätschaften und Einrichtungen. Im Einsatzfalle rückt es grundsätzlich als erstes Fahrzeug aus. Im Mannschaftsraum befinden sich zwei Atemschutzgeräte, sodass sich zwei Einsatzkräfte bereits auf der Anfahrt mit Atemschutz ausrüsten können. Am Einsatzort kann so wertvolle Zeit gewonnen werden.

  • Löschgruppenfahrzeug 8/6
  • Aufbau: Iveco Magirus
  • In Dienststellung: 2003
  • Funkrufname: Florian Emsland 25-45-31
  • Besatzung 1/8
  • 600 Liter Wasserstank
  • Akkubetriebener Rüstsatz (Schere, Spreizer, Rettungszylinder)
  • Stromerzeuger
  • Wärmebildkamera
  • Beleuchtungsmaterial
  • Lüfter
  • Atemschutzgeräte
  • Schlauchmaterial
  • 4-teilige Steckleiter